• Social

Wohin geht das Geld?

Bei uns wird nichts vergoldet

Sparsam aber nicht knausrig, das Geld dort ausgeben, wo es den Kindern am meisten nützt: Das ist unsere Devise. Mit dem Jahresbudget von total rund 200’000 Franken finanzieren wir 22 Angestellte, Znüni und Mittagessen für die insgesamt 300 Kinder, das Sozialprogramm, die beiden Stipendenprogramme, die Elektrikerschule, Schulbücher, Hefte und Schreibzeug, Wasser & Strom samt Gebäudeunterhalt – alles halt, was die Gentiana zu einer guten Schule macht.

 

Die Kostenverteilung sehen Sie im unterstehenden Kuchendiagramm.