• Social

Programme

Hilfe auf verschiedenen Ebenen

Die Gentiana Primary School kümmert sich um Kinder aus Famlien am Rand der Gesellschaft. Will sie diesem selbst gesteckten Auftrag gerecht werden, dann hat sie Aufgaben wahrzunehmen, die weit über das blosse Vermitteln von Schulstoff hinaus gehen. Aus diesem Grund hat die Gentiana schon vor Jahren vier Zusatzprogramme lanciert, die heute fest etabliert sind: Das Stipendienprogramm, Sozialprogramm, Beratungsprogramm und die Elektriker Ausbildung.

 

Im prekären sozialen Umfeld Kawangwares ist jede punktuelle Hilfeleistung, und sei sie noch so bescheiden, eine Gratwanderung. Viele Elternteile, gerade die grosse Gruppe der Alkoholikerinnen und Alkolholiker, sind nur zu schnell bereit, die Verantwortung und Fürsorge für die Kinder ganz der Schule zu überlassen. Andere wiederum können nicht verstehen, weshalb die Kinder der Nachbarin etwas bekommen, ihre eigenen dagegen nicht – wo Hilfe ist, sind Neid und Anspruchshaltung nicht weit.

 

Helfen ist gar nicht so einfach. Wir tun es trotzdem, die Kinder brauchen uns.

 

res_520_2000_1263755026amoi