• Social

Trägerschaft

Viele tragen mit

Die Gentiana Primary School ist eine beim kenianischen Erziehungsministerium registrierte Privatschule. Trägerin der Schule ist das Gentiana Development Network (GDN), eine nach kenianischem Recht eingetragene Nichtregierungsorganisation (NGO); sie zählt derzeit 26 für Bildungsfragen offene Mitglieder. Das GDN ist gegenüber dem Schweizer “Förderverein Gentiana Schulen Nairobi“,den übrigen Sponsoren sowie gegenüberdem staatlichen kenianischen NGO-Co-ordination Board rechenschaftspflichtig.

 

Der GDN-Leitungsausschuss besteht aus zwei Kenianerinnen, einer Deutschen und zwei Schweizern. Dieses Gremium überwacht die gesamten Schulgeschäfte, die der Schule angegliederten Spezialprogramme sowie die Finanzen, legt die langfristigen Strategien fest und vertritt die Gentiana Primary School nach aussen. Der Leitungsausschuss kontrolliert ebenfalls das 2009 eröffnete Gentiana Technical College für die Ausbildung von Elektrikern.

 

Die Gentiana Primary School wie ihre Spezialprogramme, aber auch die Elektrikerschule werden durch Spenden finanziert. Das Jahresbudget, alles eingeschlossen, auch die Elektrikerschule, beläuft sich auf rund 200’000 Franken.

 

Unser Organigramm finden Sie hier.

 

res_520_2000_1263234490trager_7_